Kia e-Niro Dashboard
Elektromobilität

Partnerschaft mit Vodafone für zukünftige IT-Systeme

Kia geht eine europaweite strategische Partnerschaft mit Vodafone ein, um Zugriff auf vollständig vernetzte Infotainmentsysteme zu erhalten.

15.11.2018

Kia Motors ist eine neue europaweite strategische Partnerschaft mit Vodafone eingegangen, um den Kunden ein vollständig vernetztes Infotainment im Auto und einen vernetzten Fahrzeugservice anzubieten. Die strategische Partnerschaft ermöglicht es, das technische Know-how von Vodafone zu nutzen und den europäischen Fahrern vernetzte Infotainment-Dienste anzubieten. Kia wird das IoT-Netzwerk (Internet of Things) von Vodafone nutzen, um den firmeneigenen Service in ganz Europa einzusetzen, so dass die Kunden von den neuesten Technologien profitieren können.

Das neue Infotainmentsystem wird ab 2019 auf ausgewählten Kia Modellen in Europa eingeführt. Das System basiert auf einer integrierten Konnektivität von Vodafone, um den Fahrzeughaltern das Leben an Board komfortabler zu gestalten. Zu den Dienstleistungen gehören aktuelle Verkehrsinformationen, Park- und Ortungsdienste, Ladestationen, Fahrzeugdiagnose und Sprachsteuerung. Das System arbeitet parallel zu Android Auto und Apple CarPlay, um eine nahtlose Smartphone-Integration und den Zugriff auf die Lieblingsapps der Nutzer zu ermöglichen.

Hyundai und Kia mit Vodafone
Hyundai und Kia mit Vodafone