Navigation Content
car mail home kia insider

Der Web- Auftritt von Automobilmarken hat sich in den letzten Jahren genauso rasant entwickelt wie die Technologie der Fahrzeuge selber- von Navigations- und Assistenzsystemen bishin zu den innovativen Hybridsystemen. Sie wurden schneller, effizienter, einfacher (mobil) zu bedienen. Jeder Klick führt heutzutage zu einem neuen Angebot. Der Konsument von heute beginnt seine „Customer Journey“ zu 99% im Netz (meistens mobil). Kein Wunder, dass der Interessent in nur kurzer Zeit zum „temporären“ Automobil-Experten wird.

Bereits vor der ersten Probefahrt wissen die Leute alles, was sie über ihr Fahrzeug wissen müssen: Ausstattung, Konfigurationen, Sondermodelle, Preise und Fahrberichte. Die Probefahrt selbst ist nur die Bestätigung ihrer intensiven Recherche, indem die virtuellen Eindrücke von der Marke durch tatsächliche Erlebnisse mit dem Fahrzeug unterstützt werden.

Von der Recherche bis zum Autokauf vergehen keine 30 Tage – „Digital Time is Money“.

Kia Austria launchte mit Ende 2017 im Rahmen des internationalen Website Roll-Outs die neue Webplattform. Damit gilt Kia Austria als Vorreiter im deutschsprachigem Raum.

Basierend auf dem Enterprise Content Management System (CMS) Adobe Experience Manager werden die Inhalte, also der Content, von KIA Austria und ihrer Online Agentur DigitalWerk täglich gewartet und aktualisiert, sowie mit den Social Media Kanälen und dem Online Marketing abgestimmt. Inhalte können sofort über das Frontend bearbeitet und live geschalten werden – das Publizieren erfolgt in Echtzeit. Neben intensiven Schulungen und sorgfältigen Tests stellte das Zusammenhalten der Inhalte einen Großteil des Projekts dar. Denn im Laufe der Zeit bremste die große Anzahl der Dateien die Performance der Website. Dies konnte durch die neuen strategischen Maßnahmen behoben werden.

Nach dem Einpflegen des Contents wurde die Website auf einem Testsystem gründlich mit allen Devices (Desktop, Mobile, Tablets) sowie verschiedenen Betriebssystemen auch unter Last (massiven Zugriffen pro Minute) getestet.

Vor allem die neuen Website-Funktionen wie:

  1. 1. Fahrzeug Konfigurator
  2. 2. Leasing Kalkulator
  3. 3. Fuhrpark Konfigurator
  4. 4. Zubehörartikel pro Modell
  5. 5. Vergleichsfunktion der Modelle

wurden gemeinsam mit dem KIA Produkt Management und dem DigitalWerk Team auf Herz und Nieren geprüft. Abschließend wurden noch die Formulare inkl. Schnittstellen und die Übermittlung der Daten getestet und protokolliert.

Kurz vor dem Live Gang mussten über 500 Verlinkungen sowie hunderte Google Text- und Bild/Display-Anzeigen auf die neue Link Struktur umgestellt werden. „Page not found“ war für das Kia Digital Team keine Option – die User möchten auch über ihre alten Links ihre Informationen bequem abrufen plus das alte SEO-Ranking ist für jede Marke im Internet sehr wichtig.

Misson succeeded: Nach unzähligen Arbeitsstunden mit viel Koffein und extra Schokolade „Doping“ wurde die Website Anfang Dezember in einem „silent“ Launch online gestellt. Vor dem Launch ist nach dem Launch und daher schläft digital nie – ständiges Optimieren und Testen garantiert auch online optimales „Surf-Vergnügen“ und aktuelle Informationen.

The Power to surprise – auch online 🙂 #welikeourjob

Mehr Artikel zu den Modellen

Mehr Artikel zu den Themen